Wurzelkanalbehandlung

 

Endodontie steht für Wurzelkanalbehandlung. Diese Therapie wird zur Zahnerhaltung durchgeführt. Sie ist notwendig, wenn die Wurzel entzündet ist und nicht mehr ausheilt. Sie ist oft die letzte Möglichkeit einen erkrankten Zahn zu erhalten. Im Inneren des Zahnes ist ein Raum, der mit Nerven gefüllt ist. Bei tiefer Karies kann sich dieses Gewebe entzünden. Starke Zahnschmerzen sind die Folge. Nach einer gewissen Zeit stirbt das Gewebe ab und wird von Bakterien besiedelt. Nun kann eine Wurzelkanalbehandlung notwendig sein.